Unternehmensvorsorge

Damit die Zukunft Ihres Unternehmens gut geregelt ist. Und bleibt.

Kurzinformation

Unternehmensvorsorge ist eine Zukunftsfrage, die sich für fast jedes Unternehmen früher oder später stellt. Und ein Dienstleistungspaket, das die österreichischen Notare speziell dafür entwickelt haben. Ihr Notar kann Ihr Partner für alle Fragen sein, die mit der rechtlichen Vorsorge für die Zukunft Ihres Unternehmens zusammenhängen: Als erfahrener Berater, als verschwiegener Zuhörer, als versierter Fachmann.

Zu den vielen Fragen der Unternehmensnachfolge kommen bei Familienunternehmen noch ganz spezielle Fragestellungen dazu: Die Bestimmungen des Erb- und Pflichtteilsrechts. Welche Ansprüche können an das Unternehmen gestellt werden? Was ist, wenn Ehegatten oder Kinder den Unternehmensanteil nicht übernehmen wollen?

Gemeinsam mit Ihnen kann eine Lösung maßgeschneidert werden, die Ihre eigene Zukunft und die Zukunft Ihres Unternehmens am besten absichert.

Checkliste

Wenn es um die Übergabe oder Übernahme eines Unternehmens geht, ist guter Rat doppelt wichtig. Weil es nicht nur darum geht, viele Fragen richtig zu beantworten. Sondern vor allem auch darum, die richtigen Fragen zu stellen, beispielsweise:
 
  • Ist das Unternehmen von meiner Arbeitskraft abhängig?
  • Wie übergebe ich einen Betrieb/ ein Unternehmen am besten?
  • Wann setze ich einen möglichne Nachfolger zum Geschäftsführer ein?
  • Kann ich eine Beteiligung am Unternehmen behalten?
  • Wie sichere ich meine finanziellen Interessen nach der Übergabe ab?
  • Wie kann der Übernehmer finanziell bestehen?
  • Welche Vorteile bietet eine Privatstiftung bei der Unternehmensübergabe?
  • Können Liegenschaften im Privatvermögen behalten werden?
  • Wie können Familienmitglieder versorgt werden?
  • Wie viel Zeit brauche ich vor der Übergabe?
DRUCKEN